Allgemeine Geschäftsbedingungen

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

LOCKED ist ein Anbieter für sogenannte „Live-Adventure-Games“ bzw. „Live-Escape-Games“. Es handelt sich um eine Form der Freizeitaktivität bei der sich Personengruppen von 2-7 Personen für 60 Minuten in einem Raum befinden und Rätsel lösen. Die Räume sind dabei nach unterschiedlichen Themen eingerichtet und mit den entsprechenden Rätseln ausgestattet. Die Teilnehmer müssen mindestens 16 Jahre alt sein. Eine Teilnahme von jüngeren Personen ist nur in Begleitung eines bzw. zweier Erwachsenen möglich, wenn alle Teilnehmer mindestens 12 Jahre alt sind. Dies ist jedoch vor der Veranstaltung mit LOCKED zu klären. Nähere Informationen dazu auch auf unserer „Häufige Fragen„-Seite.

In jedem der Themenräume steht mindestens ein Notausgang zur Verfügung.

Für Personen mit schwerwiegenden Erkrankungen sind unsere Themenräume womöglich ungeeignet. Sprecht dies daher vorher unbedingt per Mail oder telefonisch mit uns ab.

Schwangere Frauen können auf eigene Verantwortung teilnehmen.

Tiere können nicht an den Veranstaltungen teilnehmen und dürfen auch nicht in die Räumlichkeiten von LOCKED mitgebracht werden.

Mit Akzeptierung dieser AGB hat jeder Teilnehmer selbst dafür Sorge zu tragen in einem körperlich und psychisch ansprechenden Zustand zu der Veranstaltung zu erscheinen.

§01                BUCHUNG

Eine Buchung muss immer über das Buchungssystem erfolgen. Nach erfolgreicher Buchung erhält der Kunde eine Bestätigungsemail. Nur mit Erhalt dieser Bestätigungs-Email gilt die Buchung als verbindlich und es entsteht ein Vertrag zwischen LOCKED und der buchenden Person. Die Bestätigungs-Email dient nicht als Rechnung, sondern nur als verbindliches Ticket für die gebuchte Veranstaltung. Eine ausgestellte Rechnung kann vor Ort beantragt werden.

§02                STORNIERUNG

Es gelten die gesetzlichen Regelungen für Ticketkäufe über das Internet und nicht die gesetzlichen Regelungen für Wareneinkäufe im Internet.

Stornierung durch Teilnehmer:

Bis 48 Stunden vor Veranstaltungsbeginn kann eine Buchung kostenfrei storniert werden.
Folgende Kosten fallen bei kurzfristigen Stornierungen an:
Ab 48h vor Veranstaltungsbeginn: 30%
Ab 24h vor Veranstaltungsbeginn: 40%
Ab 12h vor Veranstaltungsbeginn: 50%

Stornierungen müssen per Email an info@locked-adventures.de geschickt werden.

Stornierung durch LOCKED:

LOCKED behält sich das Recht vor, Termine aus persönlichen Gründen ohne zeitliche Einschränkung zu stornieren. Bereits bezahlte Termine können in einem solchen Fall zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.

§03                GUTSCHEINE

Gutscheine können sowohl online als auch vor Ort erworben werden. LOCKED ermöglicht eine postalische Zustellung des Gutscheins per Einschreiben oder Normalbrief. LOCKED übernimmt keine Garantie für auf dem Postweg verlorengegangene Gutscheine. Ebenfalls kann LOCKED keine Zustellung der Gutscheine am nachfolgenden Werktag garantieren. Gutscheine werden mindestens einmal wöchentlich von LOCKED durch die deutsche Post versandt. Ein von LOCKED erhaltener Gutschein kann nur bei LOCKED eingelöst werden. Der Betrag des Gutscheins wird von den Veranstaltungskosten abgezogen. Eine Barauszahlung ist nur bis zu einem restlichen Gutscheinwert von 20 Euro möglich. Ab 20 Euro wird ein neuer Gutschein ausgestellt. Bei LOCKED online oder vor Ort gekaufte Gutscheine sind 3 Jahre ab Ausstellungsdatum gültig.

§04                VERSPÄTUNGEN

Die Gruppe hat pünktlich zum Veranstaltungsbeginn in der Viktoriastr.18, 44787 Bochum oder Breitenweg 53, 28195 Bremen zu erscheinen. Bei Verspätungen behält sich LOCKED das Recht vor die Veranstaltungszeit entsprechend der Verspätung zu verkürzen. Alternativ kann die Veranstaltung kurzfristig storniert werden (siehe §02).

§05                HÖHERE GEWALT

LOCKED behält sich das Recht vor, eine Veranstaltung aufgrund von höherer Gewalt abzusagen.

§06                DAUER

Die Veranstaltungszeit beträgt 60 Minuten. LOCKED behält sich das Recht vor, Teilnehmer nach abgelaufener Spielzeit den Räumlichkeiten zu verweisen.

§07                SPIELABBRUCH

Sollte die Veranstaltung vor Ablauf der 60 Minuten durch LOCKED oder durch die Teilnehmer beendet werden, besteht kein Anspruch auf jegliche Form der Rückerstattung.

§08                MUTWILLIGE ZERSTÖRUNG

LOCKED behält sich das Recht vor Personen aus den Räumlichkeiten zu verweisen, sollten diese mutwillig die Einrichtung beschädigen. Teilnehmer der Veranstaltung haften für jegliche Form der Zerstörung.

§09                ALKOHOL UND DROGEN

LOCKED behält sich das Recht vor, Personen aus den Räumlichkeiten zu verweisen, sollten diese offensichtlich unter Einfluss von Alkohol oder Drogen stehen.

§10                GETRÄNKE, SPEISEN UND RAUCHEN

Während einer Veranstaltung ist den Teilnehmern das Verzehren von Speisen und Getränken untersagt. Es gilt uneingeschränktes Rauchverbot in sämtlichen Räumlichkeiten von LOCKED.

§11                ERSTATTUNGEN

LOCKED wird im Anschluss an eine Veranstaltung keine Kosten erstatten, sollten die Teilnehmer mit dem angebotenen „Live-Escape-Room“ unzufrieden sein oder sollte es während der Veranstaltung zu unvorhersehbaren Ausfällen von Komponenten kommen. Gleiches gilt für den Fall einer unvorhersehbaren Störung der Veranstaltung.

§12                HAFTUNG

Jeder Teilnehmer bekommt vor der Veranstaltung eine Einweisung über die Verhaltensregeln in den Räumlichkeiten. Jeder Teilnehmer verpflichtet sich, diese Verhaltensregeln nach bestem Gewissen einzuhalten. LOCKED verpflichtet sich, jede Veranstaltung nach bestem Gewissen durchzuführen, um jedem Teilnehmer ein maximal spannendes Erlebnis zu bieten.

LOCKED haftet nicht für Verletzungen jeglicher Art, Todesfälle, Erkrankungen, Verschlechterung des Gesundheitszustands, Verluste, Schäden jeglicher Art, entgangenes Vergnügen, die auf einen oder mehrere der folgenden Punkte zurückzuführen sind:

  • Grobe Fahrlässigkeit der Teilnehmer
  • Höhere Gewalt
  • Unfähigkeit der Teilnehmer
  • Produktionsfehler
  • Unvorhersehbare Handlungen Dritter, die kein Bestandteil der Veranstaltung von LOCKED sind

LOCKED haftet nicht bei Produktionsfehlern, Nutzungseinschränkungen, entgangenem Vergnügen und unvorhersehbaren Schäden.

§13                GESCHÄFTSGEHEIMNIS

Die Lösungen der bei LOCKED integrierten Rätsel und Aufgaben werden als Geschäftsgeheimnis verstanden. Jegliche Weitergabe an Dritte ist streng untersagt.

§14                DATENSCHUTZ

LOCKED verpflichtet sich sämtliche Daten der Teilnehmer streng vertraulich zu behandeln. Die Vergabe vertraulicher Daten an Dritte ist nur mit Erlaubnis der Teilnehmer möglich.